Git ist eine freie Software zur Versionsverwaltung allerlei Dateien. Dies ist sehr nützlich, sobald mehrere Leute an einem Projekt arbeiten. Es kann jeder von der bestehenden Version aus isoliert voneinander arbeiten, das heisst einen sogenannten Branch erstellen. Ein Branch kann man sich einfachheitshalber wie eine Kopie der bestehenden Datei vorstellen. An dieser Kopie kann man etwas verändern und es ist auch nicht schlimm wenn man alles kaputt machen würde, da es nur eine Kopie ist. Sind jedoch Änderungen vorgenommen worden, welche in der eigentlichen Datei übernommen werden sollten, kann man einen Merge vornehmen. Git versucht die Änderungen dann zusammenzuführen. Jedoch ist dies leider nicht immer möglich, dann wirft Git Konflikte und diese müssen dann manuell durch das Editieren der Dateien gelöst werden.

Hier eine Grafik welche das geschriebene verdeutlichen sollte:

Bildquelle: rogerdudler.github.io

Die Bildquelle ist auch eine sehr gute Anleitung um Git selber zu nutzen. Ich hoffe, dass meine Erklärung verständlich war. Auf Fachbegriffe habe ich absichtlich soweit möglich verzichtet, da dieser Beitrag nur eine Erklärung und keine Anleitung ist.