Mercedes-Benz hat mit dem Mercedes-Benz EQ ein neues Elektroauto auf den Markt gebracht, welches mit seinen Konkurrenten ohne Probleme mithalten kann. Voraussichtlich laufen die ersten 2022 über die Fliessbänder, jedoch kann man sie schon in einigen Ländern wie z.B. Norwegen vorbestellen.

 

Der SUV soll ca. 45’000 Dollar kosten, dafür bekommt man einer der Besten Elektroautos auf dem Markt. Mit einer Reichweite von 500 km kommt er weiter wie jeder Tesla der momentan auf dem Markt ist, noch dazu ist auch die Ladezeit wurde um einiges reduziert für eine Reichweite von 100 km muss man den EQ C nur 5 Minuten lang an die Steckdose hängen.

Das Innendesign ist sehr luxuriös aber zu gleich auch sehr modern, alle möglichen Knöpfe wurden entfernt und durch Touch Elemente ersetzt. Auch Bildschirme findet man Zahlreich in diesem Auto, der offensichtlichste Bildschirm befindet sich gleich hinter dem Lenkrad. Auf diesem Bildschirm können alle Einstellungen getroffen werden oder einfach das Tempo angezeigt werden. Besonders sind auch die Rückspiegel oder besser gesagt Rückkameras, denn die Rückspiegeln befinden sich jetzt auf den Seitentüren in Form eines Bildschirms, der die Aufnahme der Kamera welche sich im eigentlichen Rückspiegel befindet wiedergibt. Ebenfalls findet man auf der Rückseite des Sitzes ein Bildschirm welche z.B. für Unterhaltungszwecke genutzt werden können.